Busplan für die Innenstadt

Meldung aus dem Archiv vom 14.12.2018

Busplan für die Innenstadt

Busplan für die Innenstadt
© BVG

Die BVG nennt ihre Netzpläne liebevoll „Spinnen“: Die „Netzspinne“ bildet die U-, S- und Regionalbahnen ab, dann gibt es noch die „Tramspinne“ für unsere Straßenbahnlinien und unsere „Nachtspinne“ fürs Nachtbus- und Nachttramnetz.

Jetzt hat die Spinnenfamilie ein neues Mitglied bekommen: Die Busspinne. Dieser Plan bildet alle BVG-Busslinien mit allen Haltestellen im Innenstadtbereich ab. Die Grenze ist der S-Bahnring.

Diese neue Spinne richtet sich in erster Linie an Touristen, die die Stadt oberirdisch erkunden wollen, ist aber auch für eingefleischte Busfans unter den Berlinern interessant. Auch jemand, dem gerade der Bus weggefahren ist, kann hier nach einer Alternative suchen.

Unsere Kartografie-Abteilung hat ein halbes Jahr an diesem komplexen System getüftelt, und wenn es von den Kunden positiv aufgenommen wird, könnte es auf das gesamte Stadtgebiet ausgeweitet werden. Feedback ist ausdrücklich erwünscht unter der E-Mailadresse karten.feedback@BVG.de .

Sie können sich den Busplan entweder als PDF herunterladen (unten) oder in gedruckter Version kostenfrei bei einer unserer Verkaufsstellen oder bei visit.Berlin abholen. Außerdem ist sie in die BVG-Fahrinfo-App integriert (Menüpunkt Netzpläne) und kann von dort aus aufs Mobiltelefon oder aufs Tablet runtergeladen werden.

Viel Spaß mit unserer neuen Busspinne!

Busliniennetz als PDF (3,8 MB)

Meldung aus dem Archiv vom 14.12.2018